SV Donaustauf e.V.

Am Wochenende vom 17./18.9. werden in Donaustauf deutsche Meisterschaften im Volleyball ausgespielt. Der SV Donaustauf konnte sich in diesem Jahr die Austragung des 17. Deutschen BFS-Senioren-Mixed-Cup vom Deutschen Volleyball-Verband sichern. Die Mannschaft „Draufstauf“ gilt seit vielen Jahren als feste Größe in der Regensburger Freizeitliga und konnte in der Vergangenheit den Senioren-Mixed-Cup bereits mehrmals für sich entscheiden.

Trotz des Freizeitcharakters dürfen sich die ZuschauerInnen am Wochenende auf sehenswerten Volleyball freuen: In den Aufstellungen der Teams finden sich neben vielen ehemals höherklassig spielenden VolleyballerInnen auch Akteure mit Bundesliga-Erfahrung. Die teilnehmenden Mannschaften sind unter anderem aus Berlin und Hessen angereist. Gespielt wird in den Altersklassen I-IV, wobei die Begegnungen auch zwischen verschiedenen Altersgruppen ausgetragen werden. Mindestens die Hälfte eines Teams muss mit weiblichen Spielerinnen besetzt sein.

Mit Spannung wird erwartet, wie sich der Lokalmatador und Gastgeber aus Donaustauf dieses Jahr schlagen wird. Nach längerer Zeit tritt die Mannschaft „Draufstauf“ wieder in der Altersklasse I an, um auch dem etwas jüngeren „Senioren-Nachwuchs“ die Chance zum Einsatz zu geben. Beginn mit Begrüßung ist am Samstag um 9:30 in der Turnhalle Donaustauf, Regensburger Straße 30. Am Sonntag startet das Turnier um 9:00, die Finalspiele sind für ca. 14:00 -15:00 angesetzt. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

https://www.facebook.com/profile.php?id=100083174238193

https://dvvprod-cmscorestack-dvvprodcmscorecontent7e548d2-g9671y1b0j50.s3.eu-central-1.amazonaws.com/fileadmin/redaktion/Dokumente/BFS/2022/Ausschreibung-17.Senioren-Mixed-2022.pdf