Die Sieger „Mit links zur Meisterschaft“Ergebnis in Übereinstimmung mit der „Fighting-Hypothese“ –Die Trainingstage nach Ostern nutzte die Tischtennisabteilung für die Austragung der Vereinsmeisterschaft.Gespielt wurde nach einem angepassten doppelten KO-System, das Leistung und Losglück gleichermaßen gewichtet. Weil der Favorit und Sieger des ersten Durchgangs Atha Nitsopoulos aus beruflichen Gründen passen musste, kam es in der Endrunde …

Mit links zur Meisterschaft Weiterlesen »